Ganacker`s Bambini I bleibt Tabellenführer

Ein Sieg und zwei Punkteteilungen für die TCG-Jugendteams

Nicht so gut gelaufen ist dieses Wochenende für die TCG-Teams. Nur das in Führung liegende Bambini-U12-I-Team konnte souverän einen doppelten Punktgewinn verzeichnen und die Tabellenführung verteidigen. Zwei Jugendbegegnungen endeten Remis, bei den restlichen Verbandsrundenbegegnungen mussten Niederlagen hingenommen werden.

Kleinfeld U8 I/Gruppe 188: TC GW Dingolfing II – Spielgem. TC Gottfrieding/TC Ganacker 3:2Mit dieser Begegnung ist die Punktspielrunde für die Kleinfeld U8 bereits abgeschlossen. Helena Rixinger vertrat die Farben des TC Ganacker bestens. Mit fünf Einzel- und einem Doppelsieg war sie die beste Spielerin der SG. Der zweite TCG-Vertreter Jonas Huber konnte wegen Verletzung die letzten Begegnungen nicht bestreiten. Einzel: Benedikt Wälischmiller – Helena Rixinger 9:15/5:15, Julian Hauer – Lena Maier 15:5/15:4, Julian Hauer – Simon Gruber 15:5/15:6, Bastian Eberl – Magdalena Meier 15:12/15:12; Doppel: Benedikt Wälischmiller/Julian Hauer – Helena Rixinger/Lena Maier 15:10/11:15/5:15.

Kleinfeld U10 I/Gruppe 188: TC Ganacker I – TC Moos 3:7Der TC Moos hat das entscheidende Spiel um die Meisterschaft gewonnen. Ganacker wird in der letzten Begegnung gegen den TC Gergweis um die Vizemeisterschaft kämpfen. Die Punkte für den TCG holten im Einzel: Zweimal Philipp Rixinger und Linus Kumpfbeck. Einzel: Philipp Rixinger – Michelle Steinbeißer 15:13/10:15/15:4, Ludwig Meier – Anna Hofbauer 8:15/15:12/8:15, Linus Kumpfbeck – Janina Hummel 15:5/15:7, Luisa Wittmann – Julia Jahrstorfer 8:15/8:15, Philipp Rixinger – Anna Hofbauer 5:15/15:10/15:10, Ludwig Meier – Michelle Steinbeißer 8:15/12:15, Linus Kumpfbeck – Julia Jahrstorfer 15:11/7:15/5:15, Max Thannhuber – Janina Hummel 5:15/4:15; Doppel: Ludwig Meier/Linus Kumpfbeck – Michelle Steinbeißer/Janina Hummel 13:15/11:15, Philipp Rixinger/Luisa Wittmann – Anna Hofbauer/Julia Jahrstorfer 8:15/8:15.

Kleinfeld U10 II/Gruppe 189: TC GW Wallersdorf  – TC Ganacker II 5:5Ein 4:0 nach den ersten Einzelbegegnungen konnte Ganacker nach einer starken Aufholjagd zum 4:4 ausgleichen. Das Doppel Rauch/Bauer sicherte mit ihrem Sieg ein gerechtes Unentschieden. Einzel: Johannes Dorfner – Korbinian Rauch 6:15/15:7/15:13, Viktoria Lex – Benedikt Bauer 15:11/15:11, Luisa Ertl – Maximilian Jörg 14:15/15:11/15:8, Sophia Ertl – Pauline Sperl 15:8/15:12, Viktoria Lex – Korbinian Rauch 15:10/12:15/12:15, Lea Holzbauer – Benedikt Bauer 14:15/12:15, Mariella Distler – Pauline Sperl 10:15/5:15, Kristina Fischer – Maximilian Jörg 15:11/14:15/7:15; Doppel: Johannes Dorfner/Lea Holzbauer – Korbinian Rauch/Benedikt Bauer 8:15/6:15, Luisa Ertl/Kristina Fischer – Maximilian Jörg/Pauline Sperl 15:8/15:13.

Bambini 12 I/Gruppe 166: TC Ganacker I – TC RW Straubing III 6:0Eine Topvorstellung des Tabellenführers. Drei Siege und ein Remis sind Zeichen einer starken Mannschaftsleistung. Einzel: Christoph Meier – Aurora Luta 6:0/6:3, Vincent Griesbauer – Christoph Janouch 6:4/6:2, Luis Werner – Jonathan Wilms 6:0/6:0, Magdalena Wittmann – Merle Wilms 6:1/6:1; Doppel: Christoph Meier/Magdalena Wittmann – Aurora Luta/Merle Wilms 6:2/6:0, Vincent Griesbauer/Luis Werner – Christoph Janouch 6:2/6:0.

Bambini 12 II/Gruppe 167: SV Salching – TC Ganacker II 4:2Mit ein wenig Glück wäre ein Remis möglich gewesen. Luca Maier im Einzel und das Doppel Zawieja/Maier punkteten für den TCG. Einzel: Ida Kubiciel – Elias Willuda 6:2/7:6, Emma Biendl – Fabian Zawieja 5:7/6:2/10:2, Svenja Beratz – Paul Thannhuber 6:2/6:0, Sandra Gall – Luca Maier 1:6/3:6; Doppel: Ida Kubiciel/Svenja Beratz – Elias Willuda/Paul Thannhuber 4:6/6:2/11:9, Emma Biendl/Sandra Gall – Fabian Zawieja/Luca Maier 6:7/2:6.

Knaben 14/Gruppe 127: Spielgem. TC Großköllnbach/TC Ganacker – SV Thürnthenning 0:6: Chancenlos war die Spielgemeinschaft gegen den Tabellenführer. Die nächste und somit letzte Verbandsrundenbegegnung ist gegen das Team des SV Thürnthenning II. Einzel: Antonio Stemberger – Jonas Hertreiter 2:6/1:6, Viktoria Burford – Johannes Dendl 2:6/2:6, Emma Schinköthe – Christian Molisch 1:6/0:6, Lukas Störringer – Andreas Hofer 0:6/3:6; Doppel: Viktoria Burford/Emma Schinköthe – Jonas Hertreiter/Johannes Dendl 0:6/1:6, Emma Zettl/Lukas Störringer – Christian Molisch/Andreas Hofer 4:6/1:6.

Junioren 18 I/Gruppe 102: TC Ganacker – TSV Pfaffenberg 1:5Pfaffenberg entführte beide Punkte, trotzdem eine Klassevorstellung von Tobias Hartmann und Co. Zwei knappe Entscheidungen fielen im Matchtiebreak und führten so zur Niederlage. Einzel: Tobias Hartmann – Fabian Penzkofer 6:4/3:6/10:6, Markus Seidelhuber – Oliver Masur 4:6/4:6, Luca Detter – Elias Hort 0:6/2:6, Patrick Hochholzer – Bernhard Hadersbeck 3:6/7:6; Doppel: Tobias Hartmann/Patrick Hochholzer – Fabian Penzkofer/Elias Hort 6:4/4:6/11:13, Markus Seidelhuber/Luca Detter – Oliver Masur/Bernhard Hadersbeck 3:6/4:6.

Junioren 18 II/Gruppe 107: TC Ganacker II – TC Schierling II 3:3Nach einem 3:1-Rückstand nach den Einzelbegegnungen sorgten die beiden Doppel für eine gerechte Punkteteilung. Eine bemerkenswerte Aufholjagd des Teams um Mannschaftsführer Christoph Schwarz. Einzel: Christoph Schwarz – Kevin Desai 0:6/2:6, Ludwig Rauch – Ralf Hofmann 0:6/1:6, Elias Schinköthe – Lukas Hofmann 6:1/6:1, Max Löw – Jan Ondraczek 3:6/2:6; Doppel: Christoph Schwarz/Elias Schinköthe – Kevin Desai/Ralf Hofmann 7:5/6:4, Ludwig Rauch/Max Löw – Lukas Hofmann/Jan Ondraczek 6:2/7:5.

Damen: Gruppe 052: TC Ganacker – TC Wallerfing-Ramsdorf II 2:4: Zwar mussten die TCG-Damen wieder eine Niederlage hinnehmen, doch der Einzelsieg von Johanna Wittmann und der Sieg des Zweierdoppels Wittmann/Zawieja macht Hoffnung. Einzel: Melanie Hartmann – Tina Obermeier 3:6/2:6, Stefanie Kulzer – Anna Unholzer 1:6/2:6, Johanna Wittmann – Eva Geier 6:4/6:3, Victoria Zawieja – Maria Maidl 6:7/4:6; Doppel: Melanie Hartmann/Stefanie Kulzer – Tina Obermeier/Anna Unholzer 1:6/2:6, Johanna Wittmann/Victoria Zawieja – Eva Geier/Maria Maidl 6:3/6:3.

Herren/Gruppe 024: TC GW Wallersdorf II – TC Ganacker 4:2: Heiß umkämpft war das Derby gegen das zweite Herrenteam des TC Grün-Weiß. Leider musste Richard Hartmann sein Match verletzt beenden. Peter Molisch und das Doppel Schott/Molisch punkteten für Ganacker. Einzel: Felix Hilmer – Richard Hartmann 2:6/4:4 (Aufgabe Hartmann wegen Verletzung) Tobias Mühlbauer – Bernhard Haslinger 6:4/6:3, Leonhard Dengler – Hans Schott 6:0/7:5, Leon Dausch – Peter Molisch 4:6/0:6; Doppel: Harald Bartl/Felix Hilmer – Bernhard Haslinger/Patrick Hochholzer 6:4/6:0, Leonhard Dengler/Leon Dausch – Hans Schott/Peter Molisch 1:6/7:6/7:10.

BU:

Punkteteilung für das Junioren-18-Team-II, v.l.: Elias Schinköthe, Mannschaftsführer Christoph Schwarz, Max Löw und Ludwig Rauch            (Foto: Schott)

Ludwig Rauch

EDV-/Internetbeauftragter beim TC Ganacker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.