Ganacker`s Kleinfeld U10 I nicht zu bezwingen

Fünf Unentschieden für die Jugendmannschaften – Drei Niederlagen

Es herrschten ideale Tennisbedingungen am vergangenen Wochenende, trotzdem mussten die TCG-Jugendteams fünfmal eine Punkteteilung hinnehmen. Nur das in Führung liegende Kleinfeld-U10-I-Team konnte einen doppelten Punktgewinn verzeichnen, zudem gab es Niederlagen für die Damen und die Herren.

Kleinfeld U10 I/Gruppe 188: TC Ganacker I – TC Künzing 8:2Sieg Nummer vier, 8:0 Punkte und ein Platz ganz oben in der Tabelle, das ist der derzeitige Stand für das Team um Mannschaftsführer Philipp Rixinger. Einzel: Philipp Rixinger – Jakob Schönhofer 15:11, 15:10, Ludwig Meier – Felix Schönhofer 15:5/15:3, Luisa Wittmann – Julian Saiverth 15:9/15:10, Max Thannhuber – Joulina Lerbs 15:2/15:5, Philipp Rixinger – Felix Schönhofer 15:6/15:1, Ludwig Meier – Jakob Schönhofer 11:15/15:14/15:13, Luisa Wittmann – Emma Saiverth 15:0/15:2, Max Thannhuber – Julian Saiverth 7:15/15:13/10:15; Doppel: Philipp Rixinger/Luisa Wittmann – Jakob Schönhofer/Joulina Lerbs 15:11/15:6, Ludwig Meier/Max Thannhuber – Felix Schönhofer/Julian Saiverth 9:15/15:5/11:15.

Kleinfeld U10 II/Gruppe 189: TSV Altenmarkt – TC Ganacker II 5:5Eine ausgeglichene Partie in der fünf Begegnungen erst im Matchtiebreak entschieden wurden. Einzel: Anna Kröll – Korbinian Rauch 15:14/6:15/11:15, Tim Ebner – Benedikt Bauer 15:7/13:15/5:15, Constantin Ecker – Pauline Sperl 9:15/15:13/15:11, Andreas Kapfhammer – Pauline Sperl 15:13/15:11, Tim Ebner – Korbinian Rauch 5:15/8:15, Anna Kröll – Benedikt Bauer 15:4/15:6, Lilly Fleißner – Maximilian Menath 11:15/15:6/15:10, Lara Landstorfer – Pauline Sperl 10:15/14:15; Doppel: Anna Kröll/Tim Ebner – Korbinian Rauch/Benedikt Bauer 15:12/8:15/12:15, Lilly Fleißner/Constantin Ecker – Maximilian Menath/Pauline Sperl 15:6/15:4.

Bambini 12 I/Gruppe 166: TC Ganacker I – FTSV Straubing I 3:3Ein weiterer Schritt Richtung Tabellenspitze für das Team um Mannschaftsführer Christoph Meier. Fazit: Eine gerechte Punkteteilung. Einzel: Christoph Meier – Paul Sieber 6:2/6:1, Vincent Griesbauer – Tristan Marchl 4:6/1:6, Luis Werner – Julia Reichelt 6:3/6:2, Magdalena Wittmann – Julius Wolf 7:5/1:6/4:10; Doppel: Vincent Griesbauer/Luis Werner – Paul Sieber/Julia Reichelt 2:6/2:6, Christoph Meier/Magdalena Wittmann – Tristan Marchl/Julius Wolf 6:3/6:2.

Bambini 12 II/Gruppe 167: FTSV Straubing II – TC Ganacker II 3:3Schlussendlich eine gerechte Punkteteilung, wobei das Glück auf Seiten Straubings war, denn bei drei Matchtiebreakentscheidungen war Straubing letztendlich der Glücklichere. Einzel: Noah Sieber – Elias Willuda 0:6/0:6, Yvonne Kloc – Fabian Zawieja 6:7/1:6, Lilli Sieber – Paul Thannhuber 7:5/4:6/10:7, Julius Brandl – Luca Maier 7:5/4:6/10:8; Doppel: Noah Sieber/Julius Brandl – Elias Willuda/Fabian Zawieja 2:6/0:6, Yvonne Kloc/Lilli Sieber – Paul Thannhuber/Luca Maier 4:6/6:1/10:8.

Knaben 14/Gruppe 127: Spielgem. TC Großköllnbach/TC Ganacker – SV Mengkofen 3:3: Eine weitere Begegnung die Remis endete. Für die Spielgemeinschaft punkteten Antonio Stemberger und Lukas Störringer in den Einzelbegegnungen. Das Doppel Zettl/Stemberger sorgte für den Punktegleichstand. Einzel: Emma Zettl – Kilian Huber 1:6/2: 6, Antonio Stemberger – Johanna Wagner 6:4/6:4; Emma Schinköthe – Sophia Joachimstaler 1:6/6:4/7:10, Lukas Störringer – Nadja Feicht 6:1/6:1; Doppel: Emma Zettl/Antonio Stemberger – Johanna Wagner/Michael Hambauer 6:3/3:6/10:6, Emma Schinköthe/Lucas Störringer – Kilian Huber/Markus Liebert 1:6/1:6.

Junioren 18 I/Gruppe 102: DJK Altdorf – TC Ganacker 4:2Wacker geschlagen haben sich die TCG-Junioren gegen den Tabellenführer. Markus Seidelhuber und Patrick Hochholzer sorgten mit ihren Siegen für den Punktegleichstand nach den Einzelbegegnungen. In den beiden Doppelbegegnungen hieß jedoch der Sieger DJK Altdorf. Einzel: Timo Baumgartner  – Tobias Hartmann 6:1/6:1, Tobias Aschenbrenner – Markus Seidelhuber 6:4/4:6/5:10, Maximilian Schäfferer – Luca Detter 6:1/6:0, Philipp Großmann – Patrick Hochholzer 3:6/4:6; Doppel: Timo Baumgartner/Philipp Großmann – Markus Seidelhuber/Luca Detter 6:0/6:3, Tobias Aschenbrenner/Maximilian Schäfferer – Tobias Hartmann/Patrick Hochholzer 6:2/6:0.

Junioren 18 II/Gruppe 107: TC Ganacker – TC Geiselhöring 3:3Einzel: Ihren ersten Punktgewinn konnte das zweite Juniorenteam verzeichnen. Korbinian Stoiber und Felix Löw punkteten für Ganacker im Einzel. Das Doppel Schinköthe/Stoiber sorgte für den Punktegleichstand. Einzel: Ludwig Rauch – Theodor Bründl 3:6/2:6, Elias Schinköthe – Felix Vogl 4:6/7:5/8:10Korbinian Stoiber – Julia Nebel 6:1/6:2, Felix Löw – Lukas Erl 6:2/6:1; Doppel: Ludwig Rauch/Felix Löw – Theodor Bründl/Lukas Erl 4:6/4:6, Elias Schinköthe/Korbinian Stoiber – Felix Vogl/Julia Nebel 6:4/6:1.

Damen: Gruppe 052: TC GW Wallersdorf II – TC Ganacker 6:0: Keine Chance hatten die Damen in Wallersdorf und mussten eine klare Niederlage hinnehmen. Einzel: Simone Ast – Melanie Hartmann 6:1/6:2, Katrin Schmerbeck – Stefanie Kulzer 6:1/6:2, Kerstin Holzbauer – Johanna Wittmann 6:0/6:1, Lorena Jakob – Erika Meier 6:2/6:1; Doppel: Simone Ast/Katrin Schmerbeck – Melanie Hartmann/Stefanie Kulzer 6:1/6:2, Kerstin Holzbauer/Lorena Jakob – Johanna Wittmann/Erika Meier 6:0/6:0.

Herren/Gruppe 024: ESV Plattling II – TC Ganacker 4:2: Tobias Hartmann mit seinem zweiten Einzelsieg für die Herren und das Doppel Richard Hartmann/Peter Molisch punkteten für Ganacker Einzel: Manuel Wachtmeister – Richard Hartmann 6:1/3:6/10:6, Sebastian Satschko – Bernhard Haslinger 6:0/6:3, Martin Fuchsgruber – Tobias Hartmann 7:5/3:6/8:10, Matthias Prem – Patrick Hochholzer 6:4/6:2; Doppel: Sebastian Satschko/Martin Fuchsgruber – Tobias Hartmann/Patrick Hochholzer 6:4/6:1, Manuel Wachtmeister/Matthias Prem – Richard Hartmann/Peter Molisch 5:7/6:2/8:10.

BU:

Punkteteilung für das Bambini-I-Team, v. l.: Luis Werner, Christoph Meier, Magdalena Wittmann und Vincent Grießbauer     (Foto: Schott)

Ludwig Rauch

EDV-/Internetbeauftragter beim TC Ganacker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 × zwei =