TC-Ganacker Bambini I feiert Meisterschaft

 

In einem Kopf-an-Kopf-Rennen um die Meisterschaft in der Kreisklasse 2 des Bayerischen Tennisverbands lieferten sich die Bambini-Mannschaften des FTSV Straubing und des TC Ganacker einen spannenden Wettkampf. Nach einer längeren Regenunterbrechung war es am vergangenen Freitag endlich so weit, dass mit einem klaren 6:0-Sieg gegen den TSV Aholfing auf die Meisterschaft angestoßen werden konnte. Das Meisterteam um Mannschaftsführer Christoph Meier startete in die Verbandsrunde mit einem 6:0 gegen den TV Niederwinkling, dem folgte ein weiteres 6:0 gegen den TC Parkstetten. In einer ausgeglichenen Partie trennte man sich vom Mitfavoriten FTSV Straubing 3:3-Unentschieden, gegen den TC Rot-Weiß Straubing III folgte ein weiteres 6:0 und ein nochmaliger 6:0-Sieg gelang gegen den TC Straßkirchen. Für das Meisterteam waren im Einsatz v. l.: Luis Werner, Elias Willuda, Vincent Griesbauer, Christoph Meier und Magdalena Wittmann (es fehlt Fabian Zawieja)                              (Foto: Schott)

Ludwig Rauch

EDV-/Internetbeauftragter beim TC Ganacker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 × 3 =