TC Ganacker feiert weitere Meisterschaft

Junioren 18 bezwingen den TSV Aholfing

 

Nach der Kleinfeld I- und Kleinfeld 10-Mannschaft sorgte das Team Junioren 18 für ein weiteres Highlight beim TC Ganacker. Drei Meistermannschaften in einer BTV-Verbandsrunden-Saison, das hat es in der langen TC-Geschichte auch noch nicht gegeben. Das Meisterteam startete mit einem klaren 6:0 gegen den TC Plattling, dem folgte ein 3:3 gegen den TSV 1883 Bogen. 6:0 hieß das Ergebnis gegen den FTSV Straubing. Mit einem weiteren 6:0 kehrte das Quartett vom TC Lamer Winkel heim und ebenso wenig Chancen hatten die TF Aiterhofen bei ihrer 6:0-Niederlage gegen die Ausnahmekönner. So wurde es spannend als das Team um Mannschaftsführer Tobias Hartmann am vergangenen Sonntag zum noch verlustpunktfreien TSV Aholfing reisen musste. Letztendlich war die Meisterschaft mit einem klaren 5:1-Auswärtssieg in trockenen Tüchern und der Sieg wurde auf dem Landauer Volksfest ordentlich gefeiert. Mit ihnen freuen sich das Trainerduo Walter Seidelhuber und Richard Hartmann sowie Sportwart Franz Seidl und Vorstand Toni Berger.

Ludwig Rauch

EDV-/Internetbeauftragter beim TC Ganacker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

18 − vierzehn =