Winterparty des Tennisclubs

Ganacker. Auch ohne Schnee hatten die zahlreich erschienenen TC-Mitglieder am vergangenen Samstag jede Menge Spaß. Tennis-Vorstand Toni Berger zeigte sich erfreut über das nach wie vor große Interesse an der bereits zum dritten Mal durchgeführten Winterparty des Tennisclubs. Sein besonderer Gruß 2. Bürgermeister Martin Hiergeist sowie dem Tennisnachwuchs und dessen Eltern Herzliche Begrüßungsworte richtete auch Sportwart Franz Seidl an die Gäste und informierte über den Verlauf des Abends. Für Hunger und Durst war mit Gulaschsuppe und kalten wie warmen Getränken bestens vorgesorgt. Licht und Wärme spendeten aufgestellte Feuerkörbe. Sportwart Franz Seidl dankte Familie Berger für das Bereitstellen des Grundstücks und den vielen Spendern von Sachpreisen für die Tombola. Sonja Hartmann und Franz Seidl sorgten für Spannung und kurze Weile bei der anschließenden Verlosung. Ein weiteres „Highlight“ des Abends war für die anwesenden Kinder eine Fackelwanderung rund um Ganacker. Kurzum ein gelungener Abend den so mancher Tennisler erst zu vorgerückter Stunde verließ.

Galerie:

Ludwig Rauch

EDV-/Internetbeauftragter beim TC Ganacker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 × 3 =