Buzerlcup

Christoph und Ludwig Meier beim Buzerlcup

Die Brüder Ludwig und Christoph Meier vom TC Ganacker qualifizierten sich für die Endrundenspiele beim TC Grün-Weiß Dingolfing

Einen schönen Erfolg verbuchen konnten die beiden U8- und U10-Buzerlcupteilnehmer des TC Ganacker, die am letzten Wochenende an den Endspielen der Niederbayerischen Meisterschaft des Bayerischen Tennisverbands teilnahmen. Qualifiziert hatten sich die beiden Nachwuchstalente über Teilnahmen an der Buzerlcup-Vorrunde des BTV. So wurden über den Sommer 10 Turniere in ganz Niederbayern besucht. Von 100 möglichen Siegpunkten (10 Punkte pro Sieg) erreichte Christoph Meier im Bereich Kleinfeld U10 mit 7 Siegen 94 Punkte und belegte somit nach der Vorrunde Platz 1. Sein Bruder Ludwig konnte in der Kategorie  Kleinfeld U8 mit 54 Siegpunkten die Vorrundenspiele auf Tabellenplatz 2 beenden. Am vergangenen Wochenende wurde nun das Finalturnier erstmals beim TC Grün-Weiß Dingolfing abgehalten. Auf sechs Kleinfeldplätzen konnte trotz widriger Wetterverhältnisse das Turnier durchgezogen werden. Im Bereich Kleinfeld U 8 erreichte Ludwig Meier einen guten sechsten Platz. Sein Bruder Christoph war auch in der Endrunde der Kleinfeld U 10-Gruppe souverän und siegte ohne Punktverlust vor Philipp Zettler (TeG Mittlere Vils). Platz 3 belegte Lorena Lorenz (TC Hengersberg). Aus der Hand von Turnierleiter Stefan Heß durfte Christoph Meier einen Pokal und den Titel Niederbayerischer „Tennis-Buzerlcup-Sieger 2017“ in Empfang nehmen.

Christoph Meier BTV-„Buzerlcup-Sieger“

Bogen

Die beiden beim Buzerlcup in Bogen

Eggenfelden

Die beiden beim Buzerlcup in Eggenfelden

Bodenmais

Die beiden beim Buzerlcup in Bodenmais

Ebenfalls sehr erfolgreich teilgenommen am Buzerlcup 2017 haben die Kinder Magdalena Wittmann, Luisa Wittmann, Helena Rixinger, Philipp Rixinger, Linus Kumpfbeck und Benedikt Bauer.