Sponsoren

TC Ganacker dankt Unterstützern

Ganacker. Jugendarbeit wird beim Tennisclub groß geschrieben. Dies beweist die Tatsache, dass sich der Verein auch 2017 mit acht Jugendmannschaften an der Verbandsrunde des Bayerischen Tennisverbands erfolgreich beteiligt. Um dies auch kostenmäßig schultern zu können, haben sich wieder Gönner zur Verfügung gestellt. Die Fa. Innovative Heiztechnik Bernd und Sabine Lange, Ganacker, unterstützen den TCG seit Jahren und spendeten in dieser Saison ein neues Kleinfeldnetz. Die Firma KWP Informationssysteme GmbH, Stefan Rixinger, Ergolding, staffierte zwei Jugendteams mit einem neuen Mannschaftstrikot aus und zu guter Letzt spendete Fa. Völkl Tennis, Straubing, auf Initiative von Mitglied und Mitarbeiterein Erika Meier eine neue Wind- und Sichtschutzplane. Vergangenen Freitag bedankten sich Vorstand Toni Berger und Sportwart Franz Seidl im Namen der Vorstandschaft bei den großzügigen Spendern mit einem “edlen Tropfen” und die beiden Kleinfeld-Teams U8 I und U10 I mit dem Gewinn der Meisterschaft. Im Bild: Sabine und Bernd Lange (v.l.), Erika Meier, Vorstand Toni Berger und Sportwart Franz Seidl (es fehlt Stefan Rixinger). (Foto: Schott)

Jugendarbeit des Tennisclubs gesponsert

Ganacker. Seit Jahren unterstützt die VR-Bank Landau den TC Ganacker. Auch in dieser Saison wurden die zahlreichen Jugendmannschaften großzügig vom Landauer Bankinstitut gesponsert. Vorsitzender Toni Berger konnte bei der symbolischen Schekübergabe von großen, sportlichen Erfolgen der sieben Jugendteams berichten, denn drei TCG-Mannschaften haben die BTV-Verbandsrundenspiele als Meister in ihren Klassen beendet. Dies sind das Kleinfeld-8-I- und das Kleinfeld-10-I-Team. Zusätzlich gelang es am Wochenende den Junioren 18 im letzten Punktspiel, einen dritten Meistertitel nach Ganacker zu holen. Auch die weiteren Mannschaften sorgten mit guten Platzierungen auf den niederbayerischen Tennisplätzen für positives Aufsehen. Im Bild: Robert Gams, VR-Bank-Marktbereichsleiter Pilsting (links), und Torsten Wallner (rechts) überreichten Vorsitzendem Toni Berger und Sportwart Franz Seidl einen Scheck zur Unterstützung der TCG-Jugendarbeit. (Foto: Schott)